Unser Chorleiter

Seit Oktober 2018 ist Prof. Karl Rathgeber Leiter des Chor Cappella Nova. Rathgeber studierte an der Musikhochschule Frankfurt am Main. Nach den Examina in Schulmusik, Kirchenmusik (A) und Dirigieren, unter anderem bei Helmuth Rilling und Jiří Stárek, folgten Meisterkurse bei Martin Behrmann, Volker Hempfling und Eric Ericson.

Seine beruflichen Stationen führten ihn als Dekanatskirchenmusiker nach Dreieich bei Frankfurt am Main, als städtischer Musikschulleiter nach Lüneburg, als Lehrbeauftragter an die Hochschule für Künste Bremen und als Musikdirektor an das Evangelische Stift Tübingen. 1994 ging er als Direktor an die damalige Fachakademie für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth.

Von August 2000 bis September 2013 war er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Professor für Dirigieren an der neu gegründeten Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth. Er verantwortete als Gründungsrektor den Aufbau der Hochschule und war bis 2011 mehrfach wiedergewählter Rektor. An der Hochschule leitete er die beiden Hochschulchöre und war von 1999 bis Mai 2018 künstlerischer Leiter des regerchor Braunschweig.

1995 wurde Karl Rathgeber durch den Landesbischof der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern zum Kirchenmusikdirektor ernannt. Am 1. Dezember 2015 wurde ihm durch Landtagspräsidentin Barbara Stamm die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber verliehen.

Seit 2013 lebt Karl Rathgeber in Heusenstamm. Er ist seit 1977 verheiratet und hat drei Söhne. Alle drei sind diplomierte Opern- und Konzertsänger.

 

Frühere Chorleiter des Chor Cappella Nova

Erhard Rommel
(Chorleiter 2001 - 2013)

Walter Johannes Beck
(Chorleiter 2014 - 2017)

Matthias Querbach
(Chorleiter 2018)

Copyright © 2018 - Chor Cappella Nova e.V. - Impressum