Der Chor Cappella Nova

Der Chor Cappella Nova wurde im November 2001 in der Tradition jener Chöre gegründet, die Erhard Rommel zuvor während seiner aktiven Gymnasialzeit in Bad Mergentheim geleitetet hatte. Er widmet sich sowohl den großen Werken der Chorliteratur mit Orchester und Solisten als auch A-Cappella-Werken. Neben zahlreichen Konzerten in Bad Mergentheim und Umgebung gab es im Rahmen von Chorreisen und Wettbewerbsteilnahmen auch CCN-Konzerte in St. Petersburg (2002), Prag (2004), Breslau (2006), Rom (2008), im Salzburger Land (2011) und im Baltikum (2016). Beim internationalen Chorwettbewerb Praga Cantat 2004 wurde der CCN mit einem 1. Preis ausgezeichnet.

Eine Auswahl der vielseitigen Aktivitäten des Chor Cappella Nova finden Sie in den folgenden Kapiteln:

  1. Die Situation, die 2001 zur Gründung des CCN führte.
  2. Der CCN unter der Leitung von Erhard Rommel (2001 - 2013)
  3. Der CCN unter der Leitung von Walter Johannes Beck (2014 - 2017)
  4. Der CCN unter der Leitung von Matthias Querbach (2018)
  5. Der CCN unter der Leitung von Prof. Karl Rathgeber (seit 2018)

Alle Konzerte und sonstigen Veranstaltungen seit der Chorgründung finden Sie mit Programm, Kritik und Bildern im Archiv.

Copyright © 2018 - Chor Cappella Nova e.V. - Impressum